Suchergebnisse für "totaler Krieg"

Ergebnisse 1 - 10 von 569 Seite 1 von 57
Sortiert nach: Datum | Sortieren: Relevanz Suchergebnisse pro Seite: 10 | 20 | 50 | Alle

Hermann Körner (1907-1977)

[…]1947: Hermann „Köhler“ in Hagenow Wiederholt hat Körner behauptet, nach dem Zweiten Weltkrieg in russischer Kriegsgefangenschaft gewesen zu sein. Diese Aussage ist hier deshalb von Bedeutung, weil sie bereits in seinem Entnazifizierungsverfahren eine Rolle spielte, erfolgte die Einstufung von Körner als „Entlasteter“ (Kategorie V) ausdrücklich auch „unter Berücksichtigung des Umstandes, […]

75 Jahre Grundgesetz: ein kurzer Rückblick

[…]soll in einem kurzen Überblick dargestellt werden. IV)  Deutschland in der unmittelbaren Nachkriegszeit Nachdem auch die letzten versprengten Einheiten der Wehrmacht, so besonders im Alpenraum, nach dem 8. Mai 1945 die Kriegshandlungen endgültig eingestellt hatten, die Witzfiguren im Pseudo-Kabinett der „Reichsregierung Dönitz“ in Flensburg-Mürwik am 23. Mai 1945 aufgelöst, entkleidet […]

Die T4-Tötungsanstalt Pirna-Sonnenstein

[…]Organisation Todt diente Endruweit im November 1941 als Stabsarzt in der Nähe von Breslau. Bei Kriegsende war Endruweit an der Ostfront im Einsatz, wo er in die Kriegsgefangenschaft der US-Armee geriet, aus der er jedoch schon bald wieder entlassen wurde. Keine zwei Monate nach der Kapitulation des Deutschen Reichs kam […]

Die T4-Tötungsanstalt Hartheim

[…](1912 – 1966) und SS-Unterscharführer Hubert Gomerski (1911 – 1999).  Lonauer ermordete bei Kriegsende – nur eine Stunde vor dem Eintreffen der US-Armee – zunächst seine Frau und seine beiden Töchter (Jahrgang 1938 und 1943) und richtete danach sich selbst. Renno nahm nach Kriegsende zunächst einen falschen Namen an und […]

Königin Luise (1776 – 1810)

[…]Geschichte eines Staates, Nikol Verlag 2019, Seite 102). Als sich in den napoleonische Befreiungskriegen (1813 -1815) das Kriegsglück von dem Franzosen Kaiser abzuwenden begann, eroberten die antinapoleonischen Koalitionstruppen innerhalb des Winterfeldzuges am 30. März 1814 Paris. Mit dabei waren die preußischen Generale Gebhard von Blücher und August Neidhardt von Gneisenau. […]

Hugo Preuß (1860 – 1925)

[…]dieser in Russland die „Weltrevolution“ ausrufen würde, um vor allem die russische Armee zur Kriegsaufgabe zu bewegen. Da im Weltkrieg die Bahn als Staatsbetrieb nicht streiken durfte, gelang dieses Unternehmen (als „Reise Lenins im plombierten Wagen“ in die Geschichtsbücher eingegangen, aber von bekannten Sozialdemokraten, wie Alexander Parvus, eingefädelt) auch ohne […]

Schabbat im Herzen. Sehnsucht nach Zugehörigkeit – von Nea Weissberg & Alexandra Jacobson (Hrsg.)

[…]Teil ihrer Identität. So erzählt der Schriftsteller Gabriel Berger, dass er mit dem Sechs-Tage-Krieg 1967 und dem damit verbundenen Antisemitismus sein Judentum zum ersten Mal richtig wahrgenommen hat, indem er sich zum Verteidiger Israels wandelte. Was alle Befragten verbindet, ist die Erfahrung, im Blick der Mehrheitsgesellschaft »anders« zu sein. Ordnet […]
Weiterlesen » Schabbat im Herzen. Sehnsucht nach Zugehörigkeit – von Nea Weissberg & Alexandra Jacobson (Hrsg.)

Treasure – von Julia von Heinz

[…]Die Berliner Mauer ist gerade gefallen und mit ihr der „Eisernen Vorhang“, der im Kalten Krieg die westliche und die kommunistische Welt getrennt hatte. Edek ist Pole und hat den Holocaust in Auschwitz als Einziger seiner Familie knapp überlebt. Die beiden entscheiden sich für eine Rundreise, was für Edek zunächst […]

Turn in the Wound – von Abel Ferrara

[…]vermitteln durch ihren Mangel an Licht ein Gefühl der Gefahr und Unmittelbarkeit durch das Kriegsgeschehen. So wird der Krieg auch für das Filmpublikum greifbar und nahbar. Natürlich zittern auch die Interviewten häufig, wenn sie vor der Kamera von ihren traumatischen Erlebnissen berichten. Der amerikanische Drehbuchautor und Regisseur Abel Ferrera drehte […]

No Other Land – von Basel Adra, Hamdan Ballal, Yuval Abraham, Rachel Szor

[…]Mutig konfrontiert er Soldaten und Verantwortliche mit ihrem unethischen Handeln, um dem „leisen Krieg“ zu begegnen. Heute engagiert sich der heimatverbundene Aktivist unter anderem als ehrenamtlicher Fotograf für die Menschenrechtsorganisation B’tselem. Gemeinsam mit anderen kreativen Köpfen kämpft Adra gegen die jüdische Vorherrschaft zwischen Jordan und Mittelmeer, die Unterdrückung des palästinensischen […]
Weiterlesen » No Other Land – von Basel Adra, Hamdan Ballal, Yuval Abraham, Rachel Szor