Ergebnisse 1 - 10 von 53Seite 1 von 6
Sorted by: Date | Sort by: RelevanceResults per-page: 10 | 20 | 50 | All

Theresienstadt – einige wichtige Tatsachen

Relevanz: 100%      Geschrieben:6. September 2005

[…]Ghetto/KL Theresienstadt beitragen und einer verharmlosenden Mythenbildung entgegenwirken.   Theresienstadt Ghetto und Theresienstadt kleine Festung a) Das Ghetto befand sich in der von Mauern umgebenen Garnisonsstadt; einige Gebäude, durch Sperren abgetrennt, dienten als Sitz der Kommandantur/Dienststelle, Wohnquartiere der SS und Angehörigen der Gendarmerie. 1943 wurden zwei weitere Kasernen für das […]

Theresienstadt – von Benjamin Murmelstein

Relevanz: 99%      Geschrieben:24. November 2014

[…]hätte die juristisch-, moralisch- und historisch-relevante Aussage des letzten Judenältesten von Theresienstadt ein wichtiger Beitrag zur Aufarbeitung des Holocaust und dessen speziellen Mechanismus im Vorzeige-Ghetto Theresienstadt sein können. Erst jetzt wird endlich dem deutschsprachigen Leser durch die engagierten Herausgeber Ruth Pleyer und Alfred J. Noll ein Text zugänglich gemacht, den […]

Theresienstadt – Die Sonderstellung von Eichmanns „Musterghetto“

Relevanz: 99%      Geschrieben:6. November 2004

[…]letzten Judenältesten des Lagers, Benjamin Murmelstein.   Literatur Lederer, Zdenek: Ghetto Theresienstadt, London, 1953. Englisch. Adler, H. G.: Theresienstadt, Das Antlitz einer Zwangsgemeinschaft, 2 Ausgabe, Tuebingen 1960, Deutsch. Adler, H. G.: Die verheimlichte Wahrheit, Tuebingen, 1958, Duetsch. Sammlung von Dokumenten. Murmelstein, Benjamin: Terezin, il Ghetto Modello di Eichmann, Bologna 1961, […]

Über die Absurdität der Holocaust-Erinnerung

Relevanz: 2%      Geschrieben:5. Juli 2005

[…]von mir hören, dass einige Gefangene mit Hilfe tschechischer Polizisten auf zwei, drei Tage aus Theresienstadt geflohen und auf demselben Wege zurückgekehrt seien, weil sie nirgendwo ein Versteck fanden. Auch interessierte ihn der Hunger in Theresienstadt. Da er offenkundig ein Leser von Abenteuerbüchern und Zuschauer von TV-Science-fiction war, hat er […]

Holocaust im Unterricht an einem Budapester Gymnasium

Relevanz: 1%      Geschrieben:26. Oktober 2004

[…]hätte. So wurden die Alten und die im Ersten Weltkrieg ausgezeichneten Veteranen zuerst nach Theresienstadt und von hier in die östlichen Vernichtungslager deportiert. Theresienstadt wurde dem Internationalen Roten Kreuz und all denen präsentiert, die davon überzeugt werden mussten, dass das Gerede vom Judenmassenmord einfach nicht der Wahrheit entsprach. Die Nazis […]

Daleká cesta | Distant Journey | Der weite Weg – von Alfréd Radok

Relevanz: 1%      Geschrieben:22. Februar 2020

[…]Auschwitz. Teile des Propagandafilms gingen durch die „Wochenschau“. Wie erzählt man 1948 von Theresienstadt? Zusammen mit Erik Kolar, 1944 in Theresienstadt inhaftiert, schrieb Radok das Drehbuch. Auch Kolar war mit dem Dadaismus, dem expressionistischen Filmerbe, dem avantgardistischen Film und den neuen technischen Möglichkeiten vertraut. Die Collage, die Gegenüberstellung wurde zu […]

Die Mädchen von Zimmer 28 – von Hannelore Brenner-Wonschick

Relevanz: 1%      Geschrieben:7. November 2004

[…]Ereignisse verwebt, daß daraus e i n e Geschichte wurde – die Geschichte des Ghettos Theresienstadt, gespiegelt im Mikrokosmos Zimmer 28. Oder, in anderen Worten: Das Schicksal dieser „Mädchen von Zimmer 28“ vermittelt pars pro toto das Schicksal der Kinder von Theresienstadt. Daß dies überhaupt möglich war, ist einem wertvollen […]

Kinder- und Jugendkultur in Konzentrationslagern

Relevanz: 1%      Geschrieben:6. November 2004

[…]Erwachsenen eher als Herausforderung zum Widerstand verstanden wurde. Aus dem „Musterghetto“ Theresienstadt gibt es dazu einen Bericht: „Die Kinder stellen einen besonderen Part in der Geschichte des Konzentrationslagers Theresienstadt dar, da sie die Hoffnung auf Zukunft und auf Überleben waren. Deshalb versuchte man den Kindern so gut wie es geht […]

Jupp Weiss aus Flamersheim, der Judenälteste von Bergen-Belsen

Relevanz: 1%      Geschrieben:8. Oktober 2006

[…]Gerüchte. Man nahm an, ausgetauscht zu werden oder nach Schweden oder das „Renommierlager“ Theresienstadt zu kommen. Tatsächlich erschien am 26. März SS-Hauptsturmführer Ernst Mös im Lager und befragte die Ärzte eingehend über den Gesundheitszustand der Sternlagerinsassen. Auf einen Wink des Lagerältesten Hanke und des Judenältesten Weiss, die selbst den schlechten […]

Gerron – von Charles Lewinsky

Relevanz: 1%      Geschrieben:29. Oktober 2011

[…]Aufstieg, die große Liebe Olga, die Flucht vor den Nazis, die unfassbare Gewissensnot in Theresienstadt bis hin zum Tiefflug nach Auschwitz in die Gaskammer. Der in den 1920er und 1930er Jahren gefeierte Sänger der Moritat von Mackie Messer und große Schauspieler und Regisseur Kurt Gerron wird im Frühjahr 1944 in […]