Ergebnisse 1 - 9 von 9 Seite 1 von 1
Suchergebnisse pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100

Das kroatische KZ Jasenovac

Relevanz:100%      Geschrieben:6. November 2004

Das "balkanische Auschwitz" "Jasenovac und Gradiska Stara/ dort sind die Schlächter von Maks zu Hause" (Jasenovac i Gradiska Stara/ to je kuca Maksovih mesara) - mit solchen und ähnlichen Liedern aus schwärzester Vergangenheit Kroatiens heimst der junge kroatische Sänger Marko Perkovic, der sich "Thompson" nennt, bis heute größte Erfolge bei…

„Die Pflicht, sich an den Holocaust zu erinnern!“

Relevanz:0%      Geschrieben:21. Juli 2007

Das serbische Fernsehen über nationalsozialistische Judenvernichtung Das serbische Fernsehen (RTS) brachte 2007 zum Holocaust-Gedenktag eine Dokumentation, die Shoa.de hier in deutscher Übersetzung veröffentlicht. Für Leser, die sich in der Geschichte des Holocaust mehr oder minder gut auskennen, enthält diese serbische Dokumentation nicht viel Neues. Dennoch ist es wichtig, eine solche…

Das Schicksal der kroatischen Juden im Zweiten Weltkrieg

Relevanz:0%      Geschrieben:6. Oktober 2004

Kroatien war bis zum Ende des Ersten Weltkrieges ein Teil der Österreichisch-Ungarischen Monarchie. Nach dem Zerfall der Monarchie im Jahre 1918 wurde das Königreich Serbien, Kroatien und Slowenien gegründet und am 3.10.1929 in Jugoslawien umbenannt. Die Juden, zahlenmäßig eine kleine Minderheit, genossen volle Gleichberechtigung. Sie wurden zum wichtigen Faktor in…

Deutsche Besatzungspolitik in Jugoslawien 1941–1945

Relevanz:0%      Geschrieben:7. November 2005

Das Königreich Jugoslawien wurde am 6. April 1941 ohne vorherige Kriegserklärung von der deutschen Wehrmacht und verbündeten Streitkräften überfallen und innerhalb kürzester Zeit erobert. Auslöser war ein Putsch gegen die Belgrader Regierung (27.3.1941) gewesen, der den Beitritt Jugoslawiens zum Dreimächtepakt zu gefährden schien. Die schlecht ausgerüstete und teils auch dem…

Kriegsverbrechen im 20. Jahrhundert – von Wolfram Wette u. a.

Relevanz:0%      Geschrieben:6. November 2004

Wolfram Wette / Gerd R. Ueberschär (Hrsg.): Kriegsverbrechen im 20. Jahrhundert, Darmstadt 2001. Dieser Sammelband, an dem 43 Wissenschaftler, zumeist Historiker, aus vielen Ländern mitgewirkt haben, beschreibt Kriegsverbrechen im 20. Jahrhundert, aber zugleich auch die politischen und rechtlichen Anstrengungen der Staatengemeinschaft, diese durch verbindliche völkerrechtliche Bestimmungen und Sanktionen einzuschränken. Den…

Kinder-KZs der kroatischen Ustaša-Terroristen im Zweiten Weltkrieg

Relevanz:0%      Geschrieben:20. Dezember 2009

Rechtsextremes Kroatien Sollte es in der Geschichte des Holocaust etwas geben, was mit Schreckenstaten im deutschen Namen vergleichbar wäre, eventuell diese noch überträfe, dann ist es das Wüten der kroatischen Ustaše (Aufständische). Der Zagreber Advokat Ante Pavelić (1889-1959) hatte diese rechtsradikale Terrororganisation 1929 gegründet, wobei ihm anfänglich Mussolinis Faschisten als…

Zweiter Weltkrieg: Deutschlands Partner – Deutschlands Opfer

Relevanz:0%      Geschrieben:30. Oktober 2005

Ein tabellarischer Überblick - Zweiter Weltkrieg: Deutschlands Partner - Deutschlands Opfer Vor fast zehn Jahren erschien in Polen ein historisches Tabellenwerk (M. Mizerski /Hrsg./: Tablice historyczne, Warschau 1996), in dem sich eine originelle Aufstellung findet. Es ging um die Länder, die mit Hitlers Deutschland verbündet oder von ihm unterworfen waren –…

Das Jüdische Historische Museum Belgrad als Dokumentations- und Forschungsstätte zum Holocaust

Relevanz:0%      Geschrieben:30. Juli 2005

[1]Es ist eine unbestreitbare Tatsache, daß im Zweiten Weltkrieg rund sechs Millionen Juden umkamen. Diese Zahl steht für beinahe 20 Prozent der gesamten Kriegsverluste an Menschenleben, obwohl die Juden nur 0,78 Prozent der ganzen Weltbevölkerung ausmachten. Auf dem Territorium des alten Jugoslawiens, wo vor dem Krieg 82.242 Juden und jüdische…

Jugoslawien und Makedonien als Sieger im Zweiten Weltkrieg

Relevanz:0%      Geschrieben:9. Mai 2005

Makedonische Historiker über Verlauf und Ergebnisse des Kriegs Über Jugoslawien im Zweiten Weltkrieg weiß man im Westen gemeinhin wenig, über Makedonien so gut wie nichts. Insofern hofft Shoa.de auf einen gewissen „Aha-Effekt“, wenn es im folgenden mehrere Übersetzungen aus einer längeren Dokumentation veröffentlicht, die die Skopjer Tageszeitung „Utrinski vesnik“ als…