Ergebnisse 1 - 9 von 9Seite 1 von 1
Sorted by: Relevance | Sort by: DateResults per-page: All

Das kroatische KZ Jasenovac

Relevanz: 100%      Geschrieben:6. November 2004

[…]„Versöhnung aller Kroaten“ hinzustellen. 16 Das Jasenovac-Memorial, die sog. „Jasenovac-Blume“ (Jasenovacki cvet), wurde 1966 von dem weltbekannten Belgrader Architekten, Politiker und Bürgerrechtler Bogdan Bogdanovic (*1922) entworfen, von der Zagreber Baufirma „Tempo“ errichtet und im September 1991 und Mai 1995 von der kroatischen Armee fast völlig zerstört. Im Juli 2003 begann […]

„Die Pflicht, sich an den Holocaust zu erinnern!“

Relevanz: 1%      Geschrieben:21. Juli 2007

[…]dem Territorium des heutigen Kroatiens, und Sajmište bei Belgrad. Rund 600.000 Menschen wurden in Jasenovac getötet[4], vor allem Serben, Juden, Roma und Gegner des Ustaša-Regimes.[5] Die Zahl der jüdischen Opfer lag zwischen 20.000 und 25.000, von denen die meisten im August 1942 getötet wurden, als die Deportation kroatischer Juden nach […]

Das Schicksal der kroatischen Juden im Zweiten Weltkrieg

Relevanz: 1%      Geschrieben:6. Oktober 2004

[…]auszuliefern, war schon die Hälfte der kroatischen Juden nicht mehr am Leben. Bis auf das Lager Jasenovac wurden jetzt fast alle anderen liquidiert. Ein Teil der jüdischen Häftlinge wurde den Deutschen ausgeliefert, um sie in die Todeslager im Osten zu verschleppen. Die anderen wurden bei der Liquidierung der Lager von […]

Kinder-KZs der kroatischen Ustaša-Terroristen im Zweiten Weltkrieg

Relevanz: 1%      Geschrieben:20. Dezember 2009

[…]alten Hassgesängen der Ustaše gegen Serben und mit Lobliedern auf die kroatischen Mörder von Jasenovac und anderen Lagern. Wenn Thompson vor Kroaten in Österreich, Deutschland, der Schweiz etc. auftreten möchte, werden diese Auftritte in der Regel verboten, was regelmäßig wütende Proteste und Anklagen in der kroatischen Presse bewirkt. Die Ustaše […]

Kriegsverbrechen im 20. Jahrhundert – von Wolfram Wette u. a.

Relevanz: 0%      Geschrieben:6. November 2004

[…]Kriegsverbrechen an der polnischen Bevölkerung, kroatische Morde im Konzentrationslager Jasenovac, niederländische Verbrechen in Indonesien, sowjetische Gewalttaten auf deutschem Boden in der Schlussphase des Zweiten Weltkriegs, den alliierten Luftkrieg gegen die deutsche Zivilbevölkerung und US-amerikanische Gewalttaten während des Vietnamkrieges. Birgit Beck, Historikerin an der Universität Bern, untersucht Massenvergewaltigungen als Kriegsverbrechen in […]

Jugoslawien und Makedonien als Sieger im Zweiten Weltkrieg

Relevanz: 0%      Geschrieben:9. Mai 2005

[…]zu ersinnen. Während des Krieges ließ Ante Pavelić in Kroatien das berüchtigte Lager Jasenovac einrichten, über das bis heute serbische und kroatische Historiker streiten, wie viele Menschen in ihm ihr Leben verloren haben. Die genaue Zahl wird man gewiß niemals feststellen können,  aber bestätigt ist doch, dass Jugoslawien im Zweiten […]

Das Jüdische Historische Museum Belgrad als Dokumentations- und Forschungsstätte zum Holocaust

Relevanz: 0%      Geschrieben:30. Juli 2005

[…]Gemeinde Zemun[4] übergab einige Dokumente und Korrespondenzen, die das (kroatische) Lager Jasenovac betrafen. Obwohl die Datensammlungsaktion als abgeschlossen angesehen wird, wendete sich Yad Vashem 1988 nochmals an unser Museum und erbat Hilfe bei der Computerisierung von Daten zu Holocaust-Opfern zum Zweck einer rascheren und leichteren Wiederauffindung. Damit steht diese Datenbasis […]

Deutsche Besatzungspolitik in Jugoslawien 1941–1945

Relevanz: 0%      Geschrieben:7. November 2005

[…]nicht zuletzt auch ethnische SerbInnen  gehörten. Wieviele Menschen in Ustaša-KZ wie z. B. Jasenovac und Stara Gradiška ihr Leben verloren, ist nicht genau bekannt. Dem Holocaust fielen im „Unabhängigen Staat Kroatien“ jedenfalls über 90 Prozent der jüdischen Bevölkerung zum Opfer. Die Zahl der auf diesem Territorium ermordeten Roma wird auf […]

Zweiter Weltkrieg: Deutschlands Partner – Deutschlands Opfer

Relevanz: 0%      Geschrieben:30. Oktober 2005

[…]Verfolgung der ethnischen Minderheiten der Serben, Juden und Roma, von denen in Lagern wie Jasenovac ca. 700.000 getötet wurden. Finnland 1941 Teilnahme am deutschen Krieg gegen die Sowjetunion, um die Verluste des von Stalin provozierten sowjetisch-finnischen „Winterkriegs“ (Dezember 1939) zu revidieren. Carl Gustav Emil Mannerheim (1867-1951) 19.9.1944 Friedensschluß mit Sowjetunion, […]