Ergebnisse 1 - 10 von 273Seite 1 von 46
Sorted by: Relevance | Sort by: DateResults per-page: 10 | 20 | 50 | All

Im Auge des Zyklons – von Bruce Mutard

Relevance: 0%      Geschrieben:6. September 2021

Bruce Mutard: Im Auge des Zyklons, Berlin: Avant-Verlag 2021 Spannend, informativ und immer wieder zum Denken anregend – all das ist Bruce Mutards Graphic Novel ImAuge des Zyklons über die Entwicklung Australiens in den Jahren 1939 bis 1943. Ausgehend von dem in Melbourne lebenden ca. 25 Jahre alten Robert Wells,…

Staat, Verwaltung und Justiz im Kaiserreich

Relevance: 0%      Geschrieben:9. August 2021

Eine Betrachtung unter verschiedenen Perspektiven   Mit diesem Beitrag soll die kurze Reihe zum Thema „150 Jahre Reichsgründung“ abgerundet werden. (1) Ein Motiv, das der Beschäftigung mit den jeweiligen Einzelaspekten zugrunde liegt, ist die viele Historikergenerationen (und weitere akademische Fachrichtungen) beschäftigende Frage, ob es einen inneren Zusammenhang, eine Art Kontinuität,…

Kaiser Friedrich III.: Der 99-Tage-Kaiser und die liberalen Hoffnungen

Relevance: 0%      Geschrieben:12. Juli 2021

Die kurze Reihe von Beiträgen zum Thema „150 Jahre Reichsgründung“ soll mit einer Person fortgesetzt werden, die eigentlich nur in der zweiten Reihe der geschichtlichen Ereignisse stand: dem Sohn Kaiser Wilhelms I., der im Frühjahr 1888 für gerade einmal 99 Tage deutscher Kaiser und König von Preußen gewesen ist: Friedrich…

Der Weg zur Reichsgründung von 1871: Die drei Einigungskriege

Relevance: 0%      Geschrieben:15. Mai 2021

Die Reichsgründung vor 150 Jahren war keineswegs ein monokausales Ereignis. Es gibt eine umfangreiche Vorgeschichte, in Deutschland selbst, wie auch in Europa (über London und Paris, von St. Petersburg bis Wien, ja sogar das „kleine“ Dänemark hatte seinen Anteil). Als Ergänzung zu meinem Beitrag über Bismarck sollen nachfolgend die politischen…

ICH BIN SOPHIE SCHOLL – ab 4.5.2021 auf Instagram

Relevance: 0%      Geschrieben:4. Mai 2021

Sophie Scholl ist auf Instagram. Ihr Kanal heißt @ichbinsophiescholl. Eine junge Frau, die für Freiheit und Gerechtigkeit kämpft. Und dafür alles riskiert.  „Ich bin Sophie Scholl“ ist ein Projekt von SWR und BR, das Geschichte auf Instagram lebendig macht. Obwohl Sophie Scholl eigentlich ihr neues, freieres Leben als Studentin in…

Gisela Elsner Symposium

Relevance: 0%      Geschrieben:9. April 2021

Für das Werk der 1937 geborenen und 1992 durch Freitod aus dem Leben geschiedenen Gisela Elsner, das Romane, Erzählungen, Essays, Hörspiele und eine Oper umfasst, bedarf es keineswegs der Brecht’schen Aufforderung „Glotzt nicht so romantisch!". Prägnant, scharf und detailliert ist die Sprache, mit der Elsner gesellschaftliche Verhältnisse abklopfte, sezierte und…

Das kalte Blut – von Chris Kraus

Relevance: 0%      Geschrieben:9. April 2021

Der Holocaust und die Geschichte des BND aus Täterperspektive in einem Roman von Chris Kraus Mit seinem grandiosen, tragikomischen Film „Die Blumen von gestern“ ließ Chris Kraus die traumatisierte Enkelgeneration von Tätern und Opfern des Holocaust, noch dazu in einer Liebesgeschichte, aufeinanderstoßen. Der Film polarisierte und wurde von den herrschenden…

Otto von Bismarck: Der weiße Revolutionär?

Relevance: 51%      Geschrieben:9. April 2021

Licht und Schatten einer „Jahrhundertgestalt“   I) Vorbemerkung Wie in dem vorhergehenden Beitrag zur Meinungsfreiheit im Kaiserreich, geht es auch im Folgenden um ganz besondere Aspekte zum Thema „150 Jahre Reichsgründung“, die einen anderen Blick -als den sonst üblichen- auf bestimmte Ereignisse der Nationalstaatsbildung vermitteln sollen.(1) Jenseits der gewohnten Darstellungen…

Interview mit Gabriele von Arnim zu ihrem Buch „Das große Schweigen. Von der Schwierigkeit mit den Schatten der Vergangenheit zu leben.“

Relevance: 0%      Geschrieben:6. April 2021

Ein Gespräch von Markus Mohr und Matthias Reichelt am 25.11.2005 mit der Journalistin Gabriele von Arnim in Berlin zu ihrem 1989 im Kindler Verlag erschienenen und mittlerweile vergriffenen Buch „Das große Schweigen. Von der Schwierigkeit mit den Schatten der Vergangenheit zu leben.“   Matthias Reichelt: Was hat Sie damals motiviert,…

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2021

Relevance: 0%      Geschrieben:29. März 2021

Auch in diesem Jahr sucht das von der Bundesregierung gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ (BfDT) mit dem bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2021 erfolgreiche übertragbare zivilgesellschaftliche Projekte für eine lebendige und demokratische Gesellschaft.                   …