Ergebnisse 1 - 2 von 2 Seite 1 von 1
Suchergebnisse pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100

Frau Holle (Deutschland 1944/48) – Die Überläuferin

Relevanz:100%      Geschrieben:16. Juli 2014

Überläufer sind Filme, die vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges gedreht, aber erst nach 1945 im Kino gezeigt werden. Auch der Märchenfilm „Frau Holle“ von 1944 gehört dazu. Seine Mischung aus Gegenwartsbezug, NS-Märchenkino und der Suche nach neuen filmischen Wegen ist dabei ebenso ein Bild seiner Entstehungszeit. „Große Freiheit Nr.…

„Heil dem gestiefelten Kater!“ – NS-Propaganda in Märchenfilmen zwischen 1933 und 1945

Relevanz:57%      Geschrieben:27. Februar 2010

"Und vergesst nicht: Froh und tapfer! Das gilt auch für euch, Kinderchen", rät der Märchenerzähler mit versteinertem Lächeln in der Schlussszene des 1943/44 gedrehten Kinofilms Der kleine Muck (Regie: Franz Fiedler). Der bekannte Volksschauspieler Gustav Waldau wendet sich dabei persönlich von der Leinwand an die Kinder. Frohsinn und Tapferkeit werden…